VERWENDUNG DER KUNSTSTOFFE

In den letzten Jahrzehnten sah sich die Welt des Kunststoffes als Hauptdarsteller einer nie gekannten wirtschaftlichen und technologischen Entwicklung. In den letzten Jahren waren die Kunststoffe die Werkstoffkategorie, welche hinsichtlich des Produktionsvolumen und des Verbrauchs die global höchste Wachstumsrate aufgewiesen hat. In den letzten zehn Jahren hat das Volumen an produzierten Kunststoffen sogar das des Rohstahls überstiegen. Dieses gewaltige Wachstum lässt sich vor allem mit den außergewöhnlichen Eigenschaften dieser Werkstoffe erklären, die von der mechanischen Beständigkeit bis zur Verarbeitbarkeit, von der elektrischen Isolierung bis zum leichten Gewicht, von der Korrosionsbeständigkeit bis zur Biokompatibilität geht, und nicht zu vergessen ihre geringe Auswirkung auf die Umwelt.

Mit Kunststoffen können Produkte „nach Maß“, komplexer Geometrie und mit sehr engen Toleranzen in kurzer Zeit und zu niedrigen Produktionskosten hergestellt werden.

Kunststoffe werden mittlerweile in den unterschiedlichsten Bereichen und für die verschiedensten Anwendungen eingesetzt: Von den Kraftfahrzeugen zu den Einrichtungen und Möbeln, von den Industriemaschinen zu den elektronischen Bauteilen, von den elektrischen Haushaltsgeräten zur Pharmazeutik, von den petrochemischen Anlagen zur Aeronautik, ferner in Verpackungen, Textilmaschinen, kryotechnischen Anlagen, öldynamischen Anlagen und in der Graphik. Jeder Sektor hat seine eigenen speziellen Anforderungen und Schwierigkeiten, die aus dem Herstellungsprozess entstehen: Hohe Temperaturen, Tieftemperaturen, Dichtheitsanforderungen, Korrosion, Leichtigkeit, Schalldämmung, elektrische und thermische Isolierung, Stoß- und Abriebbeständigkeit, Umweltnachhaltigkeit, Feuerbeständigkeit. Für jede Anwendung in jedem Bereich existiert ein Kunststoff, der alle Anforderungen erfüllt.

Voraussichtlich wird in den nächsten Jahren die Kunststoffindustrie ihren Kurs der positiven Entwicklung weiter einhalten, auch dank der kontinuierlichen Verbesserung der Kunststoffeigenschaften und der Entwicklung neuer Compounds. Es werden weitere Einsatzbereiche erobert werden, wie es in den letzten Jahren in der Automobilindustrie, der Medizin-, Hi-Tech- und Petrochemie-Branche geschehen ist.

VERWENDUNG DER KUNSTSTOFFE

  • Luftfahrt

    LIMA ist in der Lage, eine große Menge an Plastik- und Gummiteilen für die Luftfahrt herzustellen. Thermoplast und Elastomer sind ideal, um den Anforderungen in diesem Sektor bezüglich der Leichtigkeit, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Dichtheit nachzukommen.

  • Lebensmittelindustrie

    LIMA bietet Lösungen aus Plastik und Gummi für den Lebensmittelsektor an. Zu unseren Kunden zählen Lebensmittellabore, Verteiler und führende Hersteller von Maschinen für die unterschiedlichsten Einsätze im Lebensmittelsektor.

  • Graphik

    LIMA kann dem Graphiksektor Plastik- und Gummiteile für den Einbau in Papier- und Drehmaschinen anbieten. Jedes Bauteil wird dauerhaft und verschleißbeständig hergestellt.

  • Industriekomponenten

    Oft werden Thermoplaste aufgrund ihrer Leichtigkeit, ihren geringeren Kosten und ihrer Korrosionsbeständigkeit Stahl, Eisen und Aluminium vorgezogen. Zu den von LIMA hergestellten Komponenten zählen Schrauben, Mütter, Unterlegscheiben, Lager, Nippel, Einsätze, Hülsen, Kniestücke und Düsen.

  • Verpackung

    LIMA liefert Plastik- und Gummiteile für den Einbau von Verpackung-, Abfüll-, Siegel- und Etikettiermaschinen. Die Einzelteile gewährleisten hohe Leistungen in Bewegung, Schutz und Befestigung.

  • Kryotechnik

    LIMA kann für kryotechnische Systeme Dichtungen, Ventilsitze, Ringe und andere Komponente aus Material, das Tieftemperaturen aushält, anbieten und herstellen. Die verwendeten Werkstoffe gewährleisten außerdem hohe Dichtheit und Maßbeständigkeit.

  • Elektrik

    LIMA bietet Lösungen aus Plastik und Gummi für den elektrischen und elektronischen Bereich an. Die Anwendungen gehen von den Halbleitern bis zur Beleuchtung, von den elektrischen Hausgeräten bis zu den Industriemaschinen, von den Mikrochips zu den Stromkreisläufen.

  • Industrieanlage

    LIMA stellt seit vielen Jahren Plastik- und Gummiartikel für den Bau von Industriemaschinen her. Am meisten gefragt sind Räder, Rollen, Getriebe, Gehäuse, Schutzvorrichtungen, Abstandhalter, Führungen, Querstreben und Platten.

  • Medical & Pharma

    LIMA bietet Lösungen aus Plastik und Gummi für den medizinischen und pharmazeutischen Bereich an. Die verwendeten Werkstoffe erfüllen Eigenschaften wie Beständigkeit gegen Reinigungs- Desinfizier- und Lösemittel, Biokompatibilität und Sterilisierbeständigkeit.

  • Oil & Gas

    LIMA bietet für den Sektor Oil & Gas Plastik- und Gummiteile an, die verschleißbeständig sind, hohe Temperaturen aushalten und nicht bei Kontakt mit aggressiven Chemikalien wie Schwefelkohlenwasserstoff, erhitzter Dampf, Kohlendioxid, Methangas und Schwefelsäure korrodieren.

  • Öldynamik

    LIMA stellt Einzelteile für Ventile, Pumpen, öldynamische Steuergeräte und Aktuatoren her. Jedes Einzelteil gewährleistet höchste Leistungen, was die Verschleißbeständigkeit, die Korrosionsbeständigkeit, die Dichtheit und thermische Beständigkeit betrifft.

  • Textilindustrie

    LIMA bietet eine breite Auswahl an Plastik- und Gummiteilen für die Textilindustrie an, vor allem für die Entwicklung und Herstellung von Webrahmen, Scheidekämmen und Kleb-, Glättmaschinen und Maschinen für die Fleckenentfernung an.

  • Lackierung

    LIMA entwickelt und bietet Lösungen aus Plastik und Gummi an, die im Bereich Lackierung Einsatz finden, technische Artikel, die verschleißbeständig bei chemischer Beanspruchung durch die aggressiven Wirkstoffe in den Farbmischungen sind.

  • KONTACT

    Sie können auf unserer Kontaktseite alle Kontaktdaten, die Sie brauchen, um mehr Informationen oder Anfragen einzuholen, finden; wir antworten Ihnen gerne auf alle Fragen und Wünsche.

DIE WELT DER THERMOPLASTE

Produktüberblick

Anwendungsbereich

Materialienüberblick

Unsere Kontaktdaten